Wintergarten - alusysteme


 

Wintergärten, auch Orangerie, Sonnenveranda oder Treibhaus genannt, werden zurzeit im-mer populärer in Polen. Es ist nicht nur eine attraktive Weise, die Nutzfläche des Gebäudes zu erweitern, sondern auch seine Wärmebilanz zu verbessern. Die Mannigfaltigkeit von Lö-sungen und Konstruktionen ermöglicht die Planung und Montage eines Wintergartens nach individuellem Geschmack. Die Art der Realisierung hängt vom Konzept, der Raumfläche so-wie dem jeweiligen Bedarf ab.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

 Das am häufigsten verwendete Material für die Errichtung einer Wintergartenkonstruktion ist Aluminium: recht leicht, montage- und wartungsfreundlich, korrosionsbeständig. Die Alukon-struktionen sind durch eine hohe Dichtheit und leichte Formgebung gekennzeichnet – es können Konstruktionen mit recht komplizierten räumlichen Formen gestaltet werden. Zudem ist der Einsatz von Aluprofilen mit thermischen Zwischenlagen möglich, dadurch wird ein hohes Wärmedämmungsniveau erreicht. Es ist eine hervorragende Lösung für die Winter-gärten, die eine ganzjährige Nutzung gewährleisten und eine Form der Wohnflächenerweite-rung darstellen sollen.  

  • edwardian
  • gregorian
  • kiosk
  • lean
  • victorian
 

Die Überdachungen aus der Systemfamilie von Aliplast gewährleisten eine effiziente Wär-medämmung durch den Einsatz von konstruktiven thermischen Zwischenlagen. Es werden Zwischensparren sowie entsprechende Seitensparren eingesetzt, die ihre unbehinderte Ver-bindung mit den vertikalen Wintergartenwänden ohne ihre Unterfrierungsgefahr ermöglichen. Eine Gelenkverbindung in der Traufe und im First ermöglicht eine konstante Einstellung des Dachneigungswinkels im Bereich von 5o – 45o. Angegebene Tragelement-Spannweiten sind angenähert zu verstehen, sie hängen vom Sparrenabstand sowie von den Wind- und Schneelastzonen ab. Es besteht die Möglichkeit, die Sparren und die Traufe mit entspre-chenden, nach innen zu verschiebenden Alu- oder Stahlprofilen zu verstärken. Geplant wur-de auch ein effizientes Dachentwässerungssystem. Eingesetzt werden mit der Dachrinne integrierte Traufenprofile oder solche ohne Dachrinne. Die Dachsysteme von Aliplast sind an den Einbau von Mehrkammer-Polycarbonat- oder auch von Verbundglasfüllungen ange-passt. Die Systemlösungen von Wintergartendächern beschränken die Menge an Blechab-schlusselementen bis aufs Minimum. Es sind einige Arten von Verkleidungsleisten vorhan-den: einfache, abgerundete und solche für Instandsetzungen. Es besteht die Möglichkeit, Ornamentprofile und -elemente (Zierkämme, Konstruktionsanker, Fallrohrgehäuse) oberhalb oder unterhalb der Dachrinnen zu installieren.

ALIVER 100 , ALIVER 400,  ALIVER 600,  ALIVER 1000,  ALIVER 2000ALIVER 5000,  ALIVER 6000,  VICTORIAN .

We have 301 guests and no members online

Zum Seitenanfang